Berufsordnung







Vorstand

Vertretung des Vereins

a. Generalversammlungen einberufen

b. Vereinsaktivitäten organisieren

c. Haushalt mit ausarbeiten

d. Funktionieren der Vereinigung sichern

 

Stellvertretender Vorstand

Unterstützung des Vorstandes sowie Vertretung

e. Satzungen & Ordnungen auslegen

f. Pflicht die Vereinsregeln durchzusetzen

g. Personalvorschäge für die Posten

h. Regeln zur Organisation anordnen

i. Sämtliche Funktionen ausüben, die anfallen

Finanzverwaltunng

Finanzielle Abteilung

a. Buchhaltung führen

b. Quittungen ausstellen

c. Haushaltsplanung & Jahresbilanz

d. Inventar gesellschaftlicher Güter führen

e. Zeichnungsbefugt bis zur Summe X, zum Einkaufen. X wird per Versammlung bestimmt.

Schreibkraft

Dokumentations der Vereinsaktivitäten

a. Protokoll über die Versammlungen führen

b. Hilfe bei Tagesordnung & Ausschreibungen

c. Zertifizierungen & Zustellung gewährlisten

d. Bücher & Siegel der Vereinigung führen

e. Mitarbeit am Jahresbericht & Programm

Anbaurat

Expertenteam für Pflanzen

a. Pflege wie Dünger, Wasserversorgung, etc.

b. Überwachung der Reifung & Lagerung

c. Vorkehrungen gegen Schädlinge & Schäden

d. Erntezeitempfehlung, Mitglied entscheidet

f. Anlernen der Mitglieder, teilen des Wissens

 

Mitgliederaufgabe

Allgemeinte Aufgaben für Alle

Beitrag zahlen, Spenden sammeln, Hanfprodukte bewerten, Merchandise herstellen & vertreiben, bei der Ernte helfen, Mitglieder werben, Social Media, Websitebetreuung, Vereinsheimpflege, Aktivitäten & Events, die dem Verein helfen mit ausarbeiten, begleiten, gestalten und natürlich mit Genuss konsumieren!

Ehrenamtliche Vergütung

Eine monatliche Aufwandsentschädigung von 70 Euro monatlich, also von 840 Euro im Jahr ist nach Abstimmung möglich. 

Festanstellungen für alle Positionen ist wünschenswert, um den Verein zu stärken.

Auch ein Geschäftsführer wäre denkbar, wenn die Größe des Vereins zunimmt. Die Mitglieder entscheiden darüber in einer Abstimmung, wenn gewünscht.